Pressemitteilung vom 26.01.2019


Senatsbockanstich 2019: Das BLOCKBRÄU läutet 5. Hamburger Jahreszeit ein

Zwei, drei kraeftige Schlaege und der Senatsbock 2019 floss in einem grosszuegigen Strahl in die Bierkruege der durstigen Gaeste. Am gestrigen Samstag war es Fernsehmoderator Karl Dall, der unter Anleitung des Brauers Thomas Hundt das Fass des traditionellen Senatsbocks in der Gasthausbrauerei an den St. Pauli Landungsbrücken anstach. Mit den Worten „Die Kruege hoch, die Kehlen weit, es ist wieder Senatsbockzeit!“ wurde der Senatsbock offiziell zum menschlichen Verzehr freigegeben. Gemeinsam stießen dann 400 Bierhumpen, voll mit Senatsbock, an. Auch Hinnerk Baumgarten, Sabine Stamm und Thorsten Laussch erhoben die Bierkrüge.

Die Gasthausbrauerei BLOCKBRÄU knüpft mit dem Senatsbock an die bekannte Hamburger Tradition der 50er, 60er und 70er Jahre an. „Das Bier ist eng mit der Geschichte unserer Hansestadt verbandelt. Dass wir die Biertradition des Senatsbocks in Hamburg wieder haben aufleben lassen, ist großartig“, sagte Karl Dall. Auch Ralf Hansen, Geschäftsführer des BLOCKBRÄU, schwärmte vom Senatsbock: „Wir haben die Bierrezeptur in den letzten Jahren immer weiter verfeinert und einen kräftigen, aromatischen Senatsbock 2019 gebraut. Dass das Bier schmeckt und Anklang findet, zeigen uns die vielen Senatsbockfans, die bereits seit dem ersten Anstich vor vier Jahren dabei sind. Der Senatsbockanstich im BLOCKBRÄU war auch in diesem Jahr wieder sehr gut besucht und stimmungsvoll.“
 
Um den Brauch wieder aufleben zu lassen, aber gleichzeitig ein zeitgemäßes Geschmackserlebnis zu schaffen, haben sich acht Braumeister im Senatsbock Verein zusammengeschlossen. Neben der Ratsherrn Brauerei, dem BLOCKBRÄU, dem Brauhaus Joh. Albrecht, der Gröninger Privatbrauerei und der Kehrwieder Kreativbrauerei sind in diesem Jahr erstmalig die Landgang Brauerei, die ÜberQuell Brauwerkstätten und das Wildwuchs Brauwerk dabei.

Seit Oktober 2018 reifte der mit 7,7 % Alkohol, hochprozentige, dunkle Doppelbock, bei dem ein Hauch Röstmalzaromen von Zartbitterschokolade und Espresso mitschwingt, acht Wochen in den Lagertanks.
Insgesamt 3.300 Liter der starken, schwarzen, norddeutschen Spezialität mit ihrem kräftigen Aroma warten nun auf die Hamburger Bierfreunde.

v.l. NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten, Mister Bremen Adriaan van Veen
v.l. Moderator Thorsten Laussch, Miss Hamburg Pricilla Klein, Mister Bremen Adriaan van Veen
v.l. Mister Bremen Adriaan van Veen, Musicalsängerin Kathy Savannah, Miss Hamburg Pricilla Klein
v.l. Christine Deck und Ella Deck
NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten und Schauspielerin Caroline Kiesewetter
Moderatorin Sabine Stamm
Hamburger Bierkönigin Sarah Henningsen, Karl Dall und Braumeister Thomas Hundt beim Senatsbockanstich

Photo Credit: Sandra Platzer

Pressekontakt

Email: cord.schellenberg@schellenberg-kirchberg-pr.de

Tel. +49 (0)40 593 50 500


Ansprechpartner

Cord Schellenberg