Pressemitteilung vom 10.03.2016

Craft Beer vom Elbufer


Hamburger BLOCKBRÄU startet mit Frühlingsbier in die schönste Jahreszeit

Was gibt es Herrlicheres als mit besonderen Spezialitaeten die schoenste Jahreszeit zu begruessen? Frisch, obergaerig und mit fruchtigem Aroma heißt das BLOCKBRAEU an den St. Pauli Landungsbruecken jetzt den Fruehling willkommen: Fuer die Ausschankzeit von Anfang Maerz bis Ende April hat Braumeister Thomas Hundt sein Fruehlingsbier angesetzt. Nur 8.000 Liter dieses Biers stellen er und seine Kollegen im Hamburger Hafen her. Erhaeltlich ist das „BLOCKBRAEU Fruehling“ ausschließlich in dem Braugasthaus. BLOCKBRAEU setzt damit einen weiteren Akzent in der deutschen Craft Beer Szene.

„Wir brauen das BLOCKBRÄU Frühling mit einem speziellen Hopfen, dem Hallertauer Cascade, der ihm sein einzigartiges Aroma verleiht“, verrät Braumeister Thomas Hundt. „Eingebraut wird es zu 100 Prozent mit Pale Ale Malz, das dem Bier einen leicht kupferfarbenen Ton gibt.“
 
BLOCKBRÄU Frühling hat einen Alkoholgehalt von 4,9 Prozent. Wie alle Biere aus dem Hause BLOCKBRÄU ist es hausgebraut und damit immer frisch. Braumeister Thomas Hundt verwendet ausschließlich Aroma-Hopfen, wie Hallertauer Tradition oder Hallertauer Cascade. Er wird sowohl im Sudhaus verwendet als auch während der Gärung und Lagerung zu dem Bier gegeben. So lösen sich die Hopfenöle, die dem Bier sein besonderes Aroma verleihen.
 
Das ganze Jahr über produziert Thomas Hundt wöchentlich außerdem circa 4.400 Liter feingehopftes, naturtrübes Pilsener und im Sommer ein bernsteinfarbenes Weizenbier, welches bis zur Ausschank-Reife im BLOCKBRÄU in Edelstahl-Tanks gelagert wird. Zwei- bis viermal pro Woche setzt Braumeister Thomas Hundt den Sud für die Biere an. Im Frühling, Herbst und Winter braut er außerdem saisonale Spezialitäten: obergärige Biere und mit speziellen Hopfensorten.
 
Die Gäste des Brauhauses  können dem langjährig erfahrenen Profi beim Brauen zuschauen, sich mit ihm unterhalten und bekommen durch die in die Braukessel eingelassenen Fenster spannende Einblicke in die Bierherstellung.

 

 

Pressekontakt


Lademannbogen 127
22339 Hamburg

Tel. +49 (0)40 538 007 - 766
Fax +49 (0)40 538 007 - 141

Ansprechpartner

Christina Schreiner