Pressemitteilung vom 03.03.2017


Block Menü präsentiert Trends und Klassiker für die Gastronomie 2017

Hamburg/Zarrentin, 3. März 2017 . Ganz frisch serviert Block Menue jetzt das Lieferprogramm 2017, spezielle Angebote rund um Pasta, Veggie, Snacks, und macht zudem mit einem Flyer zum Thema Spargel und Ostern Lust auf den kulinarischen Fruehling. Ob zartes Kalbsblankett, feine Hochzeitssuppe, locker-saftige Black Bull Burger oder aromatisches Kartoffel-Gratin – alles wird klassisch, frisch und in gleichbleibender, hervorragender Qualität zubereitet. Gleichzeitig schaffen die Menükomponenten Raum für die Kreativität des Küchenchefs und gewährleisten Gelingsicherheit sowie Wirtschaftlichkeit in der Kalkulation durch optimale Portionsgrößen. Das gilt natürlich für die gesamte Produkt-Vielfalt von Trends bis Klassikern, die die erfahrenen Kochprofis aus Zarrentin für 2017 präsentieren.

Ostern und Spargelzeit: So schmeckt der Frühling
Die Ostertage sind wie geschaffen für entspanntes Genießen, und eine Karotten-Ingwer-Suppe oder die Hochzeitssuppe mit kräftiger Bouillon bilden den perfekten Einstieg in ein festliches Essen. Mit Kalbsblankett, dem Ragout-Klassiker aus der französischen Küche, setzt Block Menü einen neuen Akzent beim Hauptgang. Favoriten wie rosa gebratenes Lammcarré oder ein Lachsfilet sind natürlich auch im Angebot zu finden. Zum Dessert lockt die Kombination aus Erdbeeren und Rhabarber, z. B. als Grütze oder Törtchen mit weißer Schokoladenmousse. 

Zum Start der Saison liefert Block Menü neben dem zartweißen, schonend sous vide gegarten Spargel jetzt neu auch knackig blanchierten grünen Spargel in Würzbutter.


Schnell glücklich essen: Pasta, Veggie und Snacks
Pasta geht ja bekanntlich immer – und Block Menü bietet neben Fussiloni, Spaghettini, Trüffellinguini & Co. auch köstliche Begleiter wie Garnelen in Basilikumsauce, Oliventapenade und eine große Auswahl an Saucen. Vegetarier freuen sich über neue Produkte wie die sous vide gegarten Mini-Paprika „Sweet Pepper Bites“, Haloumi-Bratlinge, Falafel-Pattys – auch als Burger-Varianten – oder Kartoffelrösti mit Gemüsestreifen. Köstliches für zwischendurch bietet das Snack-Programm mit Chicken Flakes, Pulled Pork und Pulled Beef oder Currywurst.


Klassiker der Küche und Fleischkompetenz

Erstklassige Fleisch-, Geflügel- und Fischgerichte hält das umfassende Block Menü Lieferprogramm 2017 ebenso bereit wie eine große Vielfalt beliebter Komponenten für Suppen, Saucen, Dressings, Beilagen und Desserts. Für Fleischliebhaber gibt es neben Rumpsteak und Huftsteak in hervorragender Qualität auch das edle, gereifte Dry Aged Roastbeef oder Prime Rib von der Färse sowie u. a. Black Bull Burger oder die Uckermärker Burger aus dem eigenen Rinderaufzuchtprogramm der Block Gruppe.


Das Lieferprogramm von Block Menü ist ab sofort gültig. Weitere Informationen unter www.block-menue.de


Über Block Menü
Die 1978 von Block House Gründer Eugen Block gestartete Block Menü mit Sitz in Zarrentin (Mecklenburg-Vorpommern) gehört zu den Marktführern im Bereich Frische-Menü-Komponenten und ist einer der gefragtesten Partner für die gehobene Gastronomie, Hotellerie, Catering und Gemeinschaftsverpflegung in Deutschland. Mit Produkten, Konzepten und umfassendem Know-how stärkt Block Menü die Position des Küchenchefs und schafft Raum für dessen eigene Kreativität. Produktsicherheit und hohe Wirtschaftlichkeit sind dabei gewährleistet. Alle Block Menü Produkte werden klassisch gekocht und frisch zubereitet.


Trüffellinguini

Weißer Spargel


Falafel Burger

Lammchops

Fotonachweis: Block Menü

 

 

 

Pressekontakt


Lademannbogen 127
22339 Hamburg

Tel. +49 (0)40 538 007 - 766
Fax +49 (0)40 538 007 - 141

Ansprechpartner

Christina Schreiner