Training und Personalentwicklung

Gern können Sie sich auch unsere Seminarbroschüre als PDF downloaden.

Seminare Block Head College 2018


Angebote zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Netzwerktreffen für pflegende Angehörige

Comeback Vereinbarung von Pflege und Beruf

Erfolgreich Führen mit weiblicher Strategie

PDF zum Download

Seminare zum Arbeitsrecht
PDF zum Download

 

 

 

Personalführung

Erfolgreich Führen mit weiblicher Strategie

Erfolgreich Führen mit weiblicher Strategie Praxisorientierte Vorlesungsreihe Im Rahmen von Weiterkommen – Das Bildungsprogamm vom Hamburger Abendblatt und dem Institut für Weiterbildung e.V. www.weiterkommen-hamburg.de

Inhalte
Umfang: Drei Abende (19.00 – 20.30 Uhr) à 90 Minuten, 12.06., 19.06., 26.06.2017
Ort: DAK Gesundheit, Nagelsallee 27 – 31, 20097 Hamburg
Weitere Infos

Eintrittspreis: € 149,-

Von der Fachkraft zur Führungskraft

An einem Tag Kollege/in und am nächsten Tag Chef/in. Welche Möglichkeiten haben Sie, diesen Spagat zu meistern? Als frisch gebackene Führungskraft kommen zu Ihren fachbezogenen Tätigkeiten nun auch Führungsaufgaben hinzu. Damit Sie als Führungskraft von Anfang an erfolgreich sind, wer-den Sie in diesem Seminar die grundlegenden Werkzeuge moderner Führung kennen lernen sowie Ihren Handlungs- und Entscheidungsspielraum abstecken. In Gruppenarbeiten, Rollenspielen und gemeinsamen Diskussionen trainieren Sie das erfor-derliche Know-how, um sich mit den Anforderungen Ihrer neuen Position vertraut zu ma-chen. Die Entwicklung von Führungsqualitäten und der Einsatz erfolgreicher Kommunikation sind zentrale Themen.

Inhalte
Die Doppelrolle: Chef/in und Kollege/in
Grundlagen der Kommunikation
Zielgruppe

Mitarbeiter, die vor dem Sprung in die Personalverantwortung stehen oder diesen vor kurzem vollzogen haben und sich mit dem Thema Führung frühzeitig auseinandersetzen möchten

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr

Investition: € 325,-

Trainer: Andreas Kurtenbach

Grundlagen der Mitarbeiterführung (Führung I)

Komplexere und sich schnell ändernde Arbeitsprozesse, neue Wertvorstellungen und wachsende Aufgaben stellen Führungskräfte vor besondere Herausforderungen. Doch erfolgreiches Führen ist keine unlösbare Aufgabe. Vertrauensaufbau und ein situationsgerechter Führungsstil können die Wirtschaftlichkeit fördern ohne die Menschlichkeit zu vernachlässigen. Sie erweitern Ihr praktisches Handlungsrepertoire in Ihrer Führungsrolle und lernen sowohl die Führungsmethoden und -instrumente als auch deren Anwendung im Arbeitsalltag kennen. Das Seminar eignet sich für alle, die sich mit dem Thema Führung und Führungspsychologie ernsthaft auseinandersetzen möchten und nach ersten Erfahrungen ihre Führungskompetenz professionell entwickeln und festigen wollen.

Inhalte
Aufgaben und Rollen einer Führungskraft
Zielgruppe

Dieses Seminar ist verpflichtender Bestandteil der Führungskräfteausbildung.

Weitere Infos

Trainer: Markus Gutendorff

Uhrzeit: 9.30 – 18.30 Uhr

Investition: € 325,-

Führen im Wandel (Führung II)

Bei Veränderungsprozessen entscheidet die Führungskompetenz, ob die Betroffenen mit ziehen. Gefragt ist eine schnelle Reaktion, Flexibilität und Spontaneität, die gleichzeitig in Ruhe, Souveränität und Gelassenheit eingebettet ist. Wenn die Sachentscheidungen gefallen sind, beginnt der entscheidende Teil des Veränderungsmanagements: die professionelle Vermittlung der Ergebnisse und die Vorbereitung der Umsetzung. Eine herausfordernde Aufgabe, die Ihnen umso besser gelingt, je klarer und professioneller Sie Ihre Position immer wieder neu bestimmen können. In diesem Seminar lernen Sie, nach welchen Regeln und mit welchen Mitteln Sie professionell kommunizieren und Führung im Wandel praktizieren können. - verpflichtend für Assistenten mit mindestens 10 Monaten Betriebszugehörigkeit - empfohlen für Betriebsleiter

Inhalte
Die Führungsdefinition der Block Gruppe
Zielgruppe

Das Seminar eignet sich für alle, die sich mit dem Thema Führung und Führungspsychologie ernsthaft auseinandersetzen möchten.

Weitere Infos

Trainer: Markus Gutendorff

Uhrzeit: 9.30 – 17.30 Uhr

Investition: € 325,-

Die wichtigsten Führungsinstrumente für Ihren Führungsalltag (Führung III)

Die Ansprüche an moderne Führungskräfte haben sich gewandelt: Nicht mehr der autoritäre Macher und Lenker ist gefragt, sondern die flexible Persönlichkeit mit Einfühlungsvermögen und Visionen. Es kommt darauf an, die versteckten Potenziale der Mitarbeiter zu entdecken und zu entwickeln. Führung ist ein interaktiver, personenzentrierter Beratungs- und Begleitungsprozess auf der Basis einer tragfähigen und durch gegenseitige Akzeptanz und Vertrauen gekennzeichneten Grundlage. Im Vordergrund steht die berufliche Rolle. Der Einsatz spezifischer Führungsinstrumente zielt immer auf eine Förderung von Selbstreflexion und -wahrnehmung, Bewusstsein und Verantwortung, um so Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Führungsinstrumente sind Methoden, Techniken und Konzepte oder schlichtweg die "Werkzeuge", mit denen Führungskräfte in ihrem Führungsalltag arbeiten können.

Inhalte
Die verschiedenen Führungsstile und die Block House Führungsleitlinien
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aller Ebenen, Absolventen des Seminars „Führen im Wandel – Führung II“

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr

Investition: € 325,-

Trainer: Andreas Kurtenbach

Pre- und Post-Shift-Meetings effektiv gestalten

Pre-Shift-Meetings sind verpflichtende kurze Meetings, die täglich mit allen Mitarbeitern durchgeführt werden. Sie richten das Verhalten der Mitarbeiter direkt auf die zu erfüllenden Ziele aus. In diesem Training werden wir klären, was Pre-Shift-Meetings sind und warum wir sie durchführen. Sie werden Pre-Shift-Meetings strukturiert planen, durchführen, dokumentieren und sie in Ihrem Betrieb effektiv einsetzen. Dieses Seminar ist verpflichtender Bestandteil der Führungskräfteausbildung.

Inhalte
Definition und Ziele von PSM
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die als Schichtleiter fungieren und das Verhalten der Mitarbeiter während der Schicht direkt auf die zu erfüllenden Ziele ausrichten wollen.

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr

Teilnahme: € 325,-

Trainer: Andreas Kurtenbach

Personalentwicklungsgespräche souverän führen

Personalentwicklungsgespräche sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Führungsarbeit und können motivierend für Ihre Mitarbeiter/innen sein, wenn Sie sie erfolgreich führen. Geben Sie Ihren Mitarbeitern eine konkrete, differenzierte und essenzielle Rückmeldung über die Arbeitsqualität, Effizienz und Arbeitsorganisation. Der Mitarbeiter der weiß, wo er im Unternehmen steht und welchen Stellenwert er genau für sein Unternehmen hat, kann auch ständig motiviert und engagiert die Leistung bringen, die Sie von ihm erwarten.

Inhalte
Grundvoraussetzungen für Personalentwicklungsgespräche: Verantwortung, Vertrauen und Fairness
Zielgruppe

Führungskräfte, die für die Personalentwicklungsgespräche zuständig sind

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr

Investition: € 325,-

Trainer: Andreas Kurtenbach

Wieder da !!! Führung nach Covey: die 7 Wege zur Effektivität

Die 7 Wege zur Effektivität gelten als revolutionärer Managementklassiker und bieten immer wieder neue Erkenntnisse und Inspiration. Die Stärken jedes Einzelnen machen die Effektivität einer Organisation aus und daher muss der Mensch mit all seinen Potenzialen im Mittelpunkt stehen. Das Managementverständnis nach Covey zielt auf Charaktere, Kompetenzen und Vertrauen ab, nicht auf angelernte Er-folgstechnicken. Gute Führungskräfte helfen anderen dabei, ihr Potenzial zu entwickeln. In diesem Seminar wird Ihnen ein ganzheitliches Konzept für eine harmonische Balance zwi-schen Berufs- und Privatleben auf Basis gesteigerter Effektivität vorgestellt.

Inhalte
Die 7 Wege zur Effektivität:
Zielgruppe

Führungskräfte, die die Potenziale all ihrer Mitarbeiter/innen nutzen wollen, um ihre und die Effizienz des gesamten Teams gezielt zu steigern und konstruktiv zur Optimierung von Pro-zessen und Beziehungen einzusetzen.

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr

Investition: € 295,-

Trainer: Andreas Kurtenbach

Service & Qualität

Professioneller Umgang mit Beschwerden - Die Reklamation als Chance!

Beschwerden und Reklamationen sind wertvolle Rückmeldungen unserer Gäste. Darauf professionell zu reagieren und unseren Service stetig zu verbessern, macht unsere Mitarbeiter zufriedener und unser Unternehmen erfolgreicher. Erfolgreiches Beschwerdemanagement verwandelt unzufriedene Gäste in Botschafter für unser Unternehmen.

Inhalte
Einführung und Lernzieldefinition
Weitere Infos

Trainer: Andreas Kurtenbach
Uhrzeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Investition: € 325,-

Umgang mit Beschwerden für Führungskräfte

Die Ausbildung zur diplomierten Block House Fachkraft absolviert jeder Mitarbeiter vom Buffet, Service, Grill oder Küche als erste Stufe der Block House Karriereleiter.

Inhalte
Beschwerden und Reklamationen sind wertvolle Rückmeldungen unserer Gäste. Als Vorgesetze müssen Sie eingreifen, wenn die Stimmung möglicherweise bereits aufgeladen ist. Darauf professionell zu reagieren und unseren Service stetig zu verbessern, macht unsere Mitarbeiter zufriedener und unser Unternehmen erfolgreich. Gehen Sie aus solchen Situationen gestärkt heraus.
Umgang mit Beschwerden für Mitarbeiter

Die Ausbildung zur diplomierten Block House Fachkraft absolviert jeder Mitarbeiter vom Buffet, Service, Grill oder Küche als erste Stufe der Block House Karriereleiter.

Inhalte
Beschwerden und Reklamationen sind wertvolle Rückmeldungen unserer Gäste. Darauf professionell zu reagieren und unseren Service stetig zu verbessern, macht unsere Mitarbeiter zufriedener und unser Unternehmen erfolgreicher. Erfolgreiches Beschwerdemanagement verwandelt unzufriedene Gäste, in Botschafter für unser Unternehmen.
Servicestandards - individuell und erfolgreich umsetzen

In diesem Seminar entführen wir Sie in die Welt der Wechselwirkungen zwischen Gast und Gastgeber. Wir zeigen Ihnen innovative Wege, wie Sie und Ihre Servicefachkräfte den Block House Besuch Ihrer Gäste zu einem individuellen Erlebnis werden lassen. Vermitteln Sie durch sichere und kompetente Beratung dem Gast ein positives Gefühl und überzeugen Sie ihn zum Wiederkehren. Zudem hilft Ihnen das Seminar Ihre Verkäufe zu steigern und trägt somit zum erfolgreichen Wachstum unseres Unternehmens bei.

Inhalte
Erwartungen der verschiedenen Gästetypen
Zielgruppe

Führungskräfte und Servicefachkräfte, die den Austausch von Herausforderungen an unterschiedliche Gästetypen vertiefen sowie Servicestandards individuell und erfolgreich umsetzen möchten.

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr

Investition: € 325,-

Top Service Seminar

Service- und absolute Gästeorientierung sind keine einmaligen Initiativen in den Block House Restaurants. Sie sind tief in unserer Unternehmenskultur verwurzelt. Alle Mitarbeiter wissen, dass es das oberste Ziel ist, die Bedürfnisse und Wünsche der Gäste zu erfüllen. Grundlage dafür sind Mitarbeiter, die diese Einstellung bereits mitbringen und bereit sind, sich voll und ganz auf unsere Gäste einzustellen. Dieses Seminar wurde für alle Servicekräfte entwickelt, die bereits bewiesen haben, dass sie die Loyalität unserer Gäste in den Mittelpunkt stellen und selbständig erkannt haben, wie sie hervorragenden Service bieten können. Unsere besonders kompetenten und gästefreundlichen Mitarbeiter werden mit diesem Seminar in besonderer Weise belohnt.

Inhalte
In diesem Seminar geht es um die Erweiterung ihrer Handlungsmöglichkeiten. Sie werden die Gelegenheit erhalten, Alternativen zu testen und Beispiele zu erarbeiten. Außerdem werden wir Sie umfassend auf die Kommunikation der Inhalte in Ihrem Block House vorbereiten.
Zielgruppe

Servicekräfte mit besonders guten Kennzahlen (Produktivität und Durchschnittsbon), die jeder Zeit in der Lage sind, als Multiplikator zu fungieren, um die neuen Standards in Ihrem Block House Restaurant zu etablieren.

Weitere Infos

Investition: € 400,- zzgl. Reisekosten und Unterkunft
Trainer: Mathias Reim, Markus Gutendorff, Andreas Kurtenbach

Qualitätsoffensive Block House Fleischerei

Block House steht für Qualität und Frische. Diese Kernmerkmale sind jedoch nur durch striktes Einhalten der hohen unternehmensinternen Standards zu gewährleisten. Wichtig sind der richtige Umgang und die fachgerechte Zubereitung unserer Produkte, damit deren hochwertige Qualität garantiert werden kann. Die Qualitätsoffensive Fleischerei konzentriert sich auf das Block House Kernprodukt: Das Steak. Hierbei behandeln wir neben der Besichtigung der Fleischerei folgende Inhalte:

Inhalte
Fleischkunde zu unterschiedlichen Rassen und ihrer Herkunft
Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Grill und Küche (Voraussetzung: bestandene Fachkraftprüfung), Führungskräfte der Block House Restaurants

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.00 – 16.30 Uhr

(Treffpunkt: Block Foods AG, Lademannbogen 129, 22339 Hamburg Hummelsbüttel)

Investition: € 325,-

Trainer: Stefan Grobbecker, Block House Fleischerei und Stefanie Wolffgramm

Qualitätsoffensive Block Menü

Block House steht für Qualität und Frische. Diese Kernmerkmale sind jedoch nur durch striktes Einhalten der hohen unternehmensinternen Standards zu gewährleisten. In dieser Qualitätsoffensive erhalten Sie einen Einblick in die Block Menü, deren Arbeitsprozesse und Standards. Neben der Besichtigung der Produktionsstätte behandelt die Qualitätsoffensive folgende Inhalte:

Inhalte
Fachgerechte Zubereitung und Regeneration der Block Menü Convenience-Produkte
Zielgruppe

Mitarbeiter aus den Bereichen Grill und Küche (Voraussetzung: bestandene Fachkraftprüfung), Führungskräfte der Block House Restaurants

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.00 – 17.00 Uhr

Investition: € 325,-

(Treffpunkt: Block Menü, Ernst-Litfaß Str. 1, 19246 Zarrentin oder auf Anfrage in Hamburg.)

Trainer: Stefan Grobbecker, Block Menü und Stefanie Wolffgramm

Gesundheitsmanagement

Sucht und Arbeit

Dieses Seminar wird von Trainern / Therapeuten des Sucht-Therapie-Zentrums Hamburg gestaltet, die Ihnen hilfreiche Tipps im Umgang mit Suchterkrankungen - ob privat oder beruflich im Kollegen- oder Gästeumfeld - geben können.

Inhalte
Risikofaktoren und Prävention, Fürsorgepflicht & Wiedereingliederung, Suchthilfesystem in Hamburg, Klinikführung Uhrzeit: 9.00 – 13.00 Uhr
Zielgruppe

Führungskräfte

Weitere Infos

Trainer: Therapeuten des Sucht-Therapie-Zentrums Hamburg

Angebote zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Individuelle Beratung

Inhalte

Kommunikation

Deutschkurse für Anfänger

Dieser Kurs richtet sich an unsere Kollegen und Kolleginnen aus der Küche und dem Grill unserer Block House und Jim Block Restaurantbetriebe. Geschult wird das Hörverstehen, Sprechen und das Leseverständnis. Die Dozenten werden praxisnah auf Situationen im Ar-beitsalltag eingehen, so dass die Teilnehmer das Gelernte direkt umsetzen können.
Die Erfolge die wir verzeichnen konnten, sind vor allem eine neue hohe Motivation bei der Arbeit und eine starke Verbindlichkeit zum Arbeitgeber. Die Arbeitsatmosphäre wird deutlich wertschätzender, weil es weniger Missverständnisse gibt und die Kollegen sicherer Auftreten können:

Inhalte
• Die eigene Tätigkeit präsentieren
• Arbeitsaufträge in Küche und Grill verstehen
• Aufträge präzise und freundlich erteilen
• Mit Kunden Kontakt aufnehmen und sprechen
Zielgruppe

Alle Mitarbeiter/innen aus Grill und Küche der Block House Restaurantbetriebe und der Jim Block Betriebe, die Deutsch als Fremdsprache haben. Max. 10 Teilnehmer in einem Kurs.

Weitere Infos

Voraussetzung: Eigeninitiative, den Wunsch nach Erlernen der deutschen Sprache und die Motivation, dieses in Ihrer Freizeit zu tun.

Uhrzeit: 11.00 – 12.30 Uhr

Investition: Festpreis, der auf die Anzahl der Teilnehmer umgelegt wird.
Für 15 Termine à 90 Minuten ca. 600,-€ pro Teilnehmer.

Trainer: Die Dozenten werden von dem Träger „Stiftung Berufliche Bildung“ gestellt

Ort: Fachstelle Grund:Bildung und Wirtschaft
Stiftung berufliche Bildung
Wendenstraße 493
20537 Hamburg

Koordinator: Andreas Kurtenbach

Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an.

Ihre Visitenkarte – top fit am Telefon

Das Telefon klingelt: Gäste, die ein Zimmer oder einen Tische reservieren möchten, allge-meine Fragen haben oder verbunden werden möchten. Oft „passt es grad nicht“. Aber was steckt hinter diesen Anrufen? Ziel dieses Seminars ist es, durch professionelles Telefonver-halten unser Unternehmen nach außen positiv darzustellen und sich selber soweit abzugrenzen.

Inhalte
Einführung und Lernzieldefinition
Zielgruppe

Wir freuen uns auf alle Mitarbeiter/innen, die viel Anrufe entgegen nehmen und auch am Te-lefon selbstbewusster auftreten möchten.

Weitere Infos

Voraussetzung: keine
Trainer: Andreas Kurtenbach
Uhrzeit: 09:30 - 18:00 Uhr
Investition: € 325,-

Business Etikette – überzeugend auftreten

Wer kennt ihn nicht, den Spruch: „Es gibt keine zweite Chance für einen guten ersten Ein-druck.“ Tatsächlich können der erste Eindruck und das Verhalten ausschlaggebend für das weitere Miteinander sein. Denn nicht nur die fachlichen Qualifikationen sind der Schlüssel zum Erfolg, sondern vor allem die sogenannten sozialen Kompetenzen, das Auftreten und die Ausstrahlung. Viele praktische Beispiele werden Sie direkt im Alltag umsetzen können.

Inhalte
Einführung und Lernzieldefinition
Zielgruppe

Auszubildende und alle Mitarbeiter/innen, die ihr Auftreten verbessern und mehr Sicherheit im beruflichen Alltag erlangen möchten. Für alle Auszubildenden Ihres Betriebes ist dieses Seminar fester Bestandteil des Ausbil-dungsprogrammes.

Weitere Infos

Trainer: Andreas Kurtenbach
Uhrzeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Investition: € 325,-

Konflikte (Spannungen, Streit) konstruktiv lösen

Niemand mag sie und doch sind sie ständig präsent. Beruflich wie privat leben wir in einem immer wiederkehrenden Spannungsfeld mit Konflikten. Mit uns selbst, mit dem Team, dem Gast, dem eigenen Geldbeutel, mit den verschiedenen Ebenen in der Organisation. Gerade für Führungskräfte oft eine große Herausforderung aber keine unlösbare Aufgabe. Auf der Suche nach der geeigneten Lösung (Ausweg) kann es äußerst effizient sein, sich von einem neutralen externen Begleiter helfen (moderieren) zu lassen.

Inhalte
Richten sich nach der jeweiligen, besonderen (individuellen) Situation (Eskalation) und einem entsprechenden Vor- (Sondierungs-)gespräch.
Zielgruppe

Alle Teams (Gruppen) ab 3 Personen, die hierachieübergreifend bereit und entschlossen sind, ihren Konflikt zu beenden, aktiv an Lösungen mit zu arbeiten, einen gemeinsamen Neuanfang wagen zu wollen und künftig vorbeugend Konflikte zu vermeiden.

Weitere Infos

Uhrzeit: 8.00 – 18.00 Uhr

Investition: € 1.250,-

Trainer: Guido Müller

Konfliktmanagement – Konflikte vorbeugen, erkennen und lösen

Ein Konflikt ist eine normale Begleiterscheinung des Zusammenlebens. Immer dort wo Menschen, Organisationen und Gruppen zusammentreffen, gibt es unterschiedliche Bedürfnisse und Meinungen - die Grundlage für einen entstehenden Konflikt. Konflikte haben immer auch eine positive Seite, da sie der Motor für Weiterentwicklung und Veränderung sind. Es liegt also an jedem Einzelnen zu entscheiden, ob ein Konflikt eskaliert oder frühzeitig kon-struktiv gelöst wird. In diesem Seminar lernen wir das Handwerkszeug für ein effizientes Konfliktmanagement durch eine empathische und konsequente Führung, Techniken für Kon-fliktgespräche und typische „Fettnäpfchen“, die es als Nachwuchsführungskraft zur Konflikt-vorbeugung zu vermeiden gilt.

Inhalte
Konfliktarten und Konfliktursachen
Zielgruppe

Nachwuchsführungskräfte die sich mit Ihrer neuen Rolle als Führungskraft auseinanderset-zen und Führungskräfte die ihre Konfliktmanagementfähigkeiten ausbauen möchten.

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.00 – 17.00 Uhr

Investition: € 325 ,-

Trainer: Andreas Kurtenbach und Natascha Dibowski

Kommunikationstraining - erfolgreich miteinander reden

Kommunikation ist allgegenwärtig und erfolgt auf vielfältige Art und Weise, je nach Situatio-nen und Persönlichkeit. Jeder beeinflusst Kommunikation bewusst und unbewusst. Neben dem gesprochenen Wort spielt die Körpersprache eine wesentliche Rolle. Das Ziel dieses Seminars ist es, sich der verschiedenen Kommunikationsmöglichkeiten be-wusst zu werden und diese zielgerichtet einzusetzen, um Missverständnissen vorzubeugen, überzeugend zu argumentieren und sicher zu präsentieren.

Inhalte
Die Grundmerkmale der Kommunikation
Zielgruppe

Alle Mitarbeiter/innen der Block Gruppe, die über Kommunikation und deren Wirkung sowie rhetorischen Mitteln mehr wissen wollen und wie sie diese gewinnbringend für alle Beteiligten anwenden können.

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr

Investition: € 325,-

Trainer: Andreas Kurtenbach

Rhetorik- und Präsentationstraining

Präsentationen, Vorträge und Reden zu halten, will gelernt sein, denn nur den Wenigsten ist das Präsentationstalent in die Wiege gelegt. In diesem zweitägigen Rhetorik-Seminar erhalten Sie Hilfestellungen für eine zielgerichtete Vorbereitung und die gelungene Durchführung von Vorträgen. Sie erlernen Gestaltungsvari-anten für einen abwechslungsreichen Vortragsaufbau und erhalten Möglichkeiten für den adäquaten Einsatz von technischen Hilfsmitteln und dem Umgang mit MS Powerpoint aufge-zeigt. Ziel dieses Seminars ist es, Ihre persönlichen Fähigkeiten und rhetorischen Kenntnisse so einzusetzen, dass Sie Ihr Lampenfieber überwinden und Ihre Zuhörer überzeugen und begeistern.

Inhalte
Inhalte - 1. Tag
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die Präsentationen, Vorträge und Reden halten

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr

Investition: € 325,-

Trainer: Bereichsleiter und Anne Brethfeld

Train the Trainer

Sie sind Spezialist in Ihrem Fachgebiet und wünschen sich, Ihr Wissen zielgerichtet weiterzugeben? In diesem Training lernen Sie didaktisch sinnvoll und zielgruppengerecht ein Training zu konzipieren, zu organisieren und durchzuführen.

Inhalte
• Schulungsbedarfe erkennen
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die ihre Fähigkeiten der Wissensweitergabe und/oder der praktischen Unterweisungen am Arbeitsplatz stärken wollen.

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr

Investition: € 325,-

Trainer: Andreas Kurtenbach

Karriere bei der Block Gruppe

Fachkraftprüfung Jim Block

Die Ausbildung zur diplomierten Fachkraft absolvieren alle Jim Block Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Grill/Küche sowie Counter-Service als ersten Schritt auf der Jim Block Karrie-releiter.

Inhalte
Inhalte:
1. Tag Prüfungsvorbereitungsseminar
Gemeinsames Prüfungsvorbereitungsseminar, in dem die Kenntnisse in den Berei-chen Grill, Küche und Counter-Service gemeinsam rekapituliert und gefestigt werden.
2. Tag:
On Tour durch die Block Gruppe
On Tour“ – Führung durch Block House Fleischerei, Block Menü, Fischhaus am Schaalsee, Blockbräu, Block House und das Grand Elysée Hamburg
3. Tag: Fachkraftprüfung
Fachkraftprüfung mit anschließender Diplomverleihung und gemeinsamen Essen
Zielgruppe

Mitarbeiter/innen bei Jim Block (Counter-Service, Grill/Küche)

Weitere Infos

Teilnahme: € 495,-

Stefanie Wolffgramm und Jim Block

Fachkraftprüfung Block House

Die Ausbildung zur diplomierten Block House Fachkraft absolviert jeder Mitarbeiter vom Buffet, Service, Grill oder Küche als erste Stufe der Block House Karriereleiter.

Inhalte
Inhalte:
Zielgruppe

Mitarbeiter/innen (Service, Buffet, Grill und Küche), die bereits 6 Monate nach dem jeweiligen Ausbildungsrahmenplan im Block House ausgebildet worden sind.

Weitere Infos

Teilnahme: € 525,00 €

Trainer: Sabrina Hahn und Betriebsleiter

Fachkraftprüfung BLOCKBRÄU

Die Ausbildung zur diplomierten Fachkraft absolviert jeder Blockbräu Mitarbeiter als ersten Schritt auf der Karriereleiter.

Inhalte
Inhalte:
1. Tag von 10.00 – 16.30 Uhr (gemeinsame Prüfungsvorbereitung)
• Blockbräu und die Block Gruppe
• Brauereiführung
• 1 x 1 des Bieres
• Die Blockbräu Servicestandards – 10 Schritte im Serviceablauf
• Anrichtevorgaben
• Empfehlen und Beraten
• Telefonregeln, Reservierungen annehmen, Gäste an der Tür empfangen
• Prüfungsvorbereitung
Zielgruppe

Mitarbeiter/innen des Blockbräu (Service, Buffet und Küche)

Weitere Infos

Teilnahme: € 395,-

Trainer: Sabrina Hahn und Andreas Kurtenbach

„On Tour“ durch die Block Gruppe

Ob langjährige oder neue Mitarbeiter/innen – am Besichtigungstag können Sie sich ein umfassendes Bild von unserer Unternehmensgruppe machen.

Inhalte
Grand Elysée Hotel
Zielgruppe

Alle Mitarbeiter/innen der Block Gruppe

Weitere Infos

Uhrzeit: 8.00 – 18.00 Uhr
Investition: € 95,-

Praxistage

Praxistage Sie schnuppern in die Produktionsbetriebe – unsere hauseigene Fleischerei und unsere Block Menü Produktion – hinein und arbeiten jeweils einen Tag lang mit. Dadurch lernen Sie die Betriebsabläufe der anderen, für Sie wohl wichtigsten Unternehmensbereiche der Block Gruppe kennen und erhalten auch umfangreiche Eindrücke der Arbeitsweise. Die Block House Fleischerei GmbH wurde 1973 in der Firmenzentrale am Hamburger Osterbekkanal gegründet und befindet sich inzwischen am Lademannbogen 127. Während das Fleisch auf seiner Reise vom Herkunftsland aus einen idealen Reifeprozess durchläuft, wird es nach Anlieferung vom Fachpersonal nach strengen Vorgaben kontrolliert und an-schließend portionsgenau für seinen Einsatz zugeschnitten und verpackt. Sämtliche von uns angebotenen Fleischspezialitäten werden in der Block House Fleischerei verarbeitet. Die Block Menü GmbH mit Sitz in Zarrentin in Mecklenburg Vorpommern beliefert nicht nur die Block House Restaurants, sondern viele andere Gastronomen. Was mit den Salatsaucen begann, hat sich heute zu einem hochmodernen Unternehmen entwickelt. Die Vorteile liegen auf der Hand. Die klassische Zubereitung bester und frischer Küchenkomponenten garantiert eine gleich bleibend hohe Qualität. Optimale Portionsgrößen gewährleisten eine wirtschaftli-che Kalkulation. Ideen für die klassische und kreative Küche sowie saisonale Anregungen runden das Angebot beim Erstellen der Speisenkarte ab. Top-Qualität und Frische zeichnen alle Produkte aus. Unser gemeinsames Ziel ist es, die kontinuierliche Qualitätsverbesserung unserer Produkte in den Restaurants zu gewährleisten. Hierzu ist es notwendig, dass unsere Produktionsbe-triebe (Fleischerei und Menü) die Bedingungen in den Restaurants kennen und verstehen lernen. Den Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen der Produktionsbetriebe steht dafür der Praxistag Block House Grill zur Verfügung.

Inhalte
Praxistag Block House Fleischerei
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte. Dieses Seminar ist verpflichtender Bestandteil der Führungskräfteausbildung

Weitere Infos

Block House Fleischerei und Block Menü (jeweils 1 Tag) - Beginn zwischen 5.45 und 7.00 Uhr / Block House Restaurant (1 Tag) – Beginn 9.00 Uhr

Investition: € 75,- pro Person und Praxistag

Persönlichkeitsentwicklung

NEU!!! BasisQ Demenz Schulung

Inhalte
Diese Schulung ist für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im beruflichen oder privaten Alltag dementiell erkrankten Menschen begegnen können, inhaltlich konzipiert. Ziel soll es sein, Menschen mit Demenz zu verstehen und zu begegnen, um die Situation angemessen unterstützen zu können. So begegnen wir als Gastgeber mit Leidenschaft jedem unserer Gäste aufgeschlossen, wertschätzend und sicher.
Inhalte:
Weitere Infos

Uhrzeit: 13:30-16:30 Uhr
Trainer: Die Durchführung der Schulungen erfolgt durch sorgfältig geschulte Dozentinnen und Dozenten, die in Tandems zusammen arbeiten - das heißt in Kombinationen aus Lehr- und Leitungskräften, gerontopsychiatrischen Fachkräften und Angehörigen von Menschen mit Demenz.

**** Kosten werden vom Block Head College übernommen *****

NEU!!! Lösungsorientierte Gesprächsführung mit NLP

In allen Lebensbereichen – den berufliche und privaten – gilt: Je leichter es uns fällt, mit an-deren Menschen offen, fair und respektvoll zu kommunizieren, desto eher werden wir unsere Ziele verwirklichen können. Nachhaltigkeit zeigt sich dann, wenn es mit anstatt auf Kosten der anderen ist. Lernen Sie Ihre eigene Wirksamkeit kennen und inwieweit Sie Einfluss haben, Dinge zu ver-ändern. Sie werden erstaunt sein, wie leicht sich Erfolg anfühlen kann. Das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) gilt als bedeutsames Konzept für Kommunikation und Veränderung. Es handelt sich um ein Verhaltensmodell und ein Sy-stem klar definierter Fähigkeiten und Techniken, die durch Beobachtung der Muster aus diversen Bereichen professioneller Kommunikation entwickelt wurden. NLP untersucht die Muster oder die »Programmierung«, die durch die Interaktion zwischen dem Gehirn (Neuro), der Sprache (linguistic) und dem Körper kreiert wird, und die sowohl effektives als auch ineffektives Verhalten produzieren können.

Inhalte
Inhalte:
Weitere Infos

9.00 – 18.00 Uhr
Trainer: NLP Trainerin nach DVNLP

Bitte beachten Sie, dass diese beiden Module im Ganzen gebucht werden müssen, da die Inhalte aufeinander aufbauend sind. Eine Weiterführung zum zertifizierten NLP Practitioner ist möglich und für den Herbst 2015 geplant. Diese Ausbildung ist dann vom DVNLP zertifiziert und anerkannt.

Der persolog® Persönlichkeitsprofil

Die Frage nach der erfolgreichen Persönlichkeit ist so alt wie die Menschheit. Erfolgreiche Menschen haben es geschafft, ihr inneres Potenzial und ihr äußeres Verhalten miteinander in Einklang zu bringen. Sie kennen ihre Stärken und ihre Grenzen und können auch kritische Situationen oder Konflikte in Beruf und Privatleben souverän meistern. Entdecken Sie einen praxisnahen Weg, Ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln: Sie lernen unterschiedliche Verhaltenstendenzen zu erkennen und damit umzugehen. Sie erkennen Ihre eigenen Stärken und Schwächen im Umgang mit anderen. Sie entwickeln Ideen und Strategien für die konkrete Umsetzung im Alltag. Sie werden DISG mit dem Modell der situativen Mitarbeiterführung und der Block House Führungsdefinition verknüpfen und somit in die Lage versetzt flexibel und authentisch Ihrer Führungspersönlichkeit Rechnung tragen zu können. Seminare mit dem persolog® Persönlichkeits-Profil werden weltweit – von Europa bis Australien und von Asien bis USA – von zertifizierten Trainern durchgeführt.

Inhalte
Grundlagen des Verhaltens
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte. Dieses Seminar ist verpflichtender Bestandteil der Führungskräfteausbildung

Weitere Infos

Uhrzeit: 09:30 – 17.00 Uhr

Investition: € 350,-

Trainer: Andreas Kurtenbach, persolog® Persönlichkeitsmodell - zertifizierte Trainerin

In der Teilnehmergebühr sind umfangreiche Arbeitsmaterialien inbegriffen.

Wie der Seminarinhalt selbst wurden auch die Teilnehmerunterlagen in Sachen Didaktik und Methodik von Profis zusammengestellt. Die enthaltenen Informationen sind aktuell und so gestaltet, dass die allgemein gültigen Tipps schnell und problemlos in Ihre ganz persönliche Erfolgsstrategie umgesetzt werden können. Mit Ihren Unterlagen nehmen Sie Gelerntes „schwarz-auf-weiß“ mit nach Hause. Später dient Ihnen das Arbeitsheft als wertvolles Nachschlagewerk.

Stressmanagement mit dem persolog® Stress-Modell

Die Frage nach der erfolgreichen Persönlichkeit ist so alt wie die Menschheit. Erfolgreiche Menschen haben es geschafft, ihr inneres Potenzial und ihr äußeres Verhalten miteinander in Einklang zu bringen. Sie kennen ihre Stärken und ihre Grenzen und können auch kritische Situationen oder Konflikte in Beruf und Privatleben souverän meistern. Immer mehr Menschen erkennen, dass ungesunder Stress negative Auswirkungen auf ihre körperliche und seelische Gesundheit, sowie ihre berufliche Leistungsfähigkeit hat. In diesem zweitägigen Training erfahren Sie mehr über Stresssignale und ihre persönliche Auslöser für Stress. Gemeinsam werden wir bestimmen, welches persönliche Stressverhalten Sie haben und wie Sie Stress langfristig durch verschiedene Stressbewältigungsstrategien bekämpfen können.

Inhalte
Inhalte - Tag 1
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte

Weitere Infos

Uhrzeit: 09:00 – 17.30 Uhr

Investition: € 495,-

In der Teilnehmergebühr sind umfangreiche Arbeitsmaterialien inbegriffen.

Trainer: Andreas Kurtenbach, persolog® Persönlichkeitsmodell - zertifizierte Trainerin

Zeitmanagement - Mehr Zeit für das Wesentliche

Termindruck, Unerledigtes, der ständige Wettlauf mit der Uhr – ein professionelles Zeitma-nagement ist heute mehr gefragt denn je. In diesem Seminar erstellen Sie zunächst Ihr individuelles Zeitmanagement- Profil. Im An-schluss behandeln wir Techniken, Ihr persönliches Zeitmanagement zu verbessern. Zudem erlernen wir Strategien die Zeitmanagementmethoden konsequent uns systematisch in unseren Alltag zu integrieren. Im Rahmen der Nachbetreuung wir der Erfolg der neuen Zeitmanagementmethoden ca. 2 Wochen nach der Schulung in einem persönlichen Telefo-nat gemeinsam erhoben und ggf. zusätzliche Maßnahmen ergriffen.

Inhalte
Was ist eigentlich Zeitmanagement?
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte

Weitere Infos

Uhrzeit: 09:00 – 17.30 Uhr

Investition: € 325,-

In der Teilnehmergebühr sind umfangreiche Arbeitsmaterialien inbegriffen.

Trainer: persolog® Persönlichkeitsmodell - zertifizierte Trainerin

Weitere Seminare für Ihre Persönlichkeitsentwicklung

Sie möchten Lotus Notes effektiv in Ihrem Arbeitsalltag nutzen? Sie haben davon gehört, dass auf den Vorlagenlaufwerken wichtige Informationen liegen, wissen aber nicht, wie Sie an sie herankommen? Ihre Kenntnisse des Office-Pakets (Word, Excel, PowerPoint) sind schon gut aber noch um einiges erweiterbar? GESO 2 wurde bei Ihnen eingeführt, bereitet allerdings in der Anwendung noch Probleme? Gehen Sie mit Block House in das Jahrhundert des papierlosen Büros, wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl von Seminaren zu EDV-Fachthemen und Ihrem individuellen Schulungsbedarf. Ab einer ausreichenden Teilnehmerzahl organisieren wir auch Schulungsmaßnahmen im Haus.

Inhalte
Selbstmanagement/ -führung
Zielgruppe

Alle Mitarbeiter/innen der Block Gruppe

Weitere Infos

Trainer: Block Systems, Head College und externe Fachtrainer

Investition: Berechnung nach Umfang der Schulungsmaßnahme

Die Seminare aus dem persolog®-Portfolio werden ausschließlich vom der persolog®-zertifizierten Trainerin, Anne Brethfeld durchgeführt und sie erhalten unterstützend umfangreiche Arbeitsmaterialien. Wie der Seminarinhalt selbst wurden auch die Teilnehmerunterlagen in Sachen Didaktik und Methodik von Profis zusammengestellt. Die enthaltenen Informationen sind aktu-ell und so gestaltet, dass die allgemein gültigen Tipps schnell und problemlos in Ihre ganz persönliche Erfolgsstrategie umge-setzt werden können. Mit Ihren Unterlagen nehmen Sie Gelerntes „schwarz-auf-weiß“ mit nach Hause. . Später dient Ihnen das Arbeitsheft als wertvolles Nachschlagewerk.

Betriebswirtschaft, Sicherheit, Recht und EDV

Arbeitsrecht für Betriebsleiter

Wie mahne ich rechtssicher ab? Was muss ich bei befristeten Verträgen beachten und welche Grenzen hat mein Direktionsrecht? Dieses Arbeitsrechtsseminar vermittelt Grundlagenwissen und informiert über Änderungen innerhalb der aktuellen Rechtssprechung. Die Inhalte werden gemeinsam anhand von praktischen Fällen erarbeitet.

Inhalte
• Grundlagen des Individualarbeitsrechts
Zielgruppe

Stv. Betriebsleiter, Betriebsleiter

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – circa 18.00 Uhr

Investition: € 325,-

Trainer: Extern

Instrumente der Betriebswirtschaft im Block House (BWL I)

Hier lernen Sie die wichtigsten Tools aus der Block Gruppe zur Steuerung und Analyse der betriebswirtschaftlichen Zahlen im Restaurant kennen.
Ziele sind dabei nicht nur die Beschreibung und Erklärung, sondern auch die konkrete Unter-stützung der Entscheidungsprozesse in den Block House Restaurantbetrieben. Zudem ler-nen Sie die betriebswirtschaftliche Steuerung mit SAP kennen.

Inhalte
• Betriebswirtschaft - Begriffsbestimmung
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte. Dieses Seminar ist verpflichtender Bestandteil der Führungskräfteausbildung.

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr

Investition: € 325,-

Trainer: Martin Schmoll

Wareneinsatz-Steuerung für Block House Praktiker (BWL II)

Von der Bestellung bis zur Inventur gibt es immer Möglichkeiten, den Wareneinsatz zu kontrollieren sowie zu optimieren und das ohne Qualitätsverlust. In diesem Seminar lernen Sie, noch besser „an den richtigen Strippen zu ziehen“.

Inhalte
• Bei den Grundlagen fängt es an: Der Lieferschein
Zielgruppe

Stv. Betriebsleiter und Betriebsleiter

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr

Investition: € 325,-

Trainer: Betriebsleiter

Budgetierung – Vom Kontrollieren zum Optimieren

Pünktlich zur Budgetphase lernen bzw. wiederholen Sie hier die wichtigsten Schritte bei der Budgeterstellung und üben diese anhand von Praxisfällen. Dieses praxisorientierte Seminar zeigt Ihnen Wege zum optimierten Planungsprozess. Sie erhalten wichtige Anregungen und Hilfestellungen, und werden mit dem nötigen Wissen für diese komplexe Aufgabenstellung ausgestattet. Ihre Trainer kennen den Budgetierungsprozess und das Controlling aus Theorie und Praxis. Sie vermitteln kompakt praxisnahes Wissen und gibt viele Tipps.

Inhalte
Warum eigentlich ein Budget?
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die für die Erstellung des Budgets verantwortlich sind.

Weitere Infos

Uhrzeit: 9.30 – 18.00 Uhr

Investition: € 325,-

Trainer: Sebastian Lemm

Schulung zum Sicherheitsbeauftragten Erstschulung

Der Sicherheitsbeauftragte unterstützt die Verantwortlichen im Betrieb bei der Durchführung von Arbeitsschutzmaßnahmen. Seine Aufgabe ist es, Mitarbeiter/innen und Kollegen/Kolleginnen auf Gefahren bzw. gefährliche Verhaltensweisen hinzuweisen und auf Verbesserungen hinsicht-lich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz hin zu wirken. Das Seminar zum Sicherheitsbeauftragten vermittelt dem Teilnehmer die hierfür erforderlichen Grundkenntnisse zum, Arbeitsschutz.

Inhalte
• Der Sicherheitsbeauftragte - Sicherheit und Gesundheitsschutz vor Ort
Zielgruppe

Sicherheitsbeauftragte, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten, empfohlen wird 3 – 5 Jahre nach der Erstschulung.

Weitere Infos

Voraussetzung: Erstschulung zum Sicherheitsbeauftragten

Investition: € 325,-

Trainer: Thomas Hippmann (Firma Streit)

Umgang mit MS Excel

In dem eintägigen Seminar werden die Teilnehmer zunächst in die verschiedenen Themenschwerpunkte eingewiesen, um das Gelernte anschließend in Form von praxisnahen Übungen am PC umzusetzen. Hierbei werden folgende Inhalte bearbeitet:

Inhalte
• Einführung
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, Stv. Betriebsleiter, Betriebsleiter

Weitere Infos

Uhrzeit: 10.30 – 17.00 Uhr

Investition: € 325,-

Trainer: Gunnar Baumfalk

Umgang mit dem Management-Cockpit SAP BI

Wie werte ich schnell einen Verkaufswettbewerb aus? Woher bekomme ich die Serviceparameter für das Personalentwicklungsgespräch mit meinem/meiner Mitarbeiter/in? SAP BI unterstützt Sie dabei, schnell und einfach Listenauswertungen zu erstellen und relevante Kennzahlen Ihres Betriebs einzusehen. Dieses Seminar erläutert Ihnen den Umgang mit dem Managementcockpit SAP BI und unterstützt Sie bei der Erstellung von Reports und Berichten. Dabei werden folgende Inhalte behandelt:

Inhalte
• Aufruf SAP-BI
Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, Stv. Betriebsleiter, Betriebsleiter Dieses Seminar ist verpflichtender Bestandteil der Führungskräfteausbildung.

Weitere Infos

Voraussetzungen: Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar sind Grundkenntnisse im Umgang mit SAP R3 (Anwendung starten, Anmelden)

Uhrzeit: 10.00 – 15.30 Uhr

Investition: € 195,-

Trainer: Sebastian Lemm

Budgetierung und Forecast mit SAP BI (SAP BI II)

Wie plane ich mein Jahresbudget schnell und effizient mit SAP BI? Wie kann ich auf Werte des vergangenen Jahres zurückgreifen und welche Tipps und Tricks helfen mir dabei, zeitsparend zu arbeiten? In diesem Seminar wiederholen Sie die wichtigsten Schritte bei der Budgeterstellung und üben diese anhand von Praxisfällen im SAP BI System.

Inhalte
• Warum eigentlich ein Budget?
Zielgruppe

Betriebsleiter, Stv. Betriebsleiter. Dieses Seminar ist verpflichtender Bestandteil der Führungskräfteausbildung.

Weitere Infos

Voraussetzungen: Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist die Teilnahme an SAP BI I

Uhrzeit: 10.00 – 16:00 Uhr

Investition: € 195,-

Trainer: Julia Rost und Katrin Timtschenko

Weitere EDV-Schulungen

Sie möchten Lotus Notes effektiv in Ihrem Arbeitsalltag nutzen? Sie haben davon gehört, dass auf den Vorlagenlaufwerken wichtige Informationen liegen, wissen aber nicht, wie Sie an sie herankommen? Ihre Kenntnisse des Office-Pakets (Word, Excel, PowerPoint) sind schon gut aber noch um einiges erweiterbar? GESO 2 wurde bei Ihnen eingeführt, bereitet allerdings in der Anwendung noch Probleme? Gehen Sie mit Block House in das Jahrhundert des papierlosen Büros, wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl von Seminaren zu EDV-Fachthemen und Ihrem individuellen Schulungsbedarf. Ab einer ausreichenden Teilnehmerzahl organisieren wir auch Schulungsmaßnahmen im Haus.

Inhalte
Aufbau der Programmoberfläche
Zielgruppe

Alle Mitarbeiter/innen der Block Gruppe

Weitere Infos

Investition: Berechnung nach Umfang der Schulungsmaßnahme

Trainer: Block Systems, Head College und externe Fachtrainer

Englisch und weitere Fremdsprachen

Block House goes Europe… Sie möchten Ihre Fremdsprachenkenntnisse auffrischen oder von Grund auf lernen? „Small talk“ stellt für Sie kein Problem dar, aber als verhandlungssi-cher würden Sie Ihre Sprachkenntnisse trotzdem nicht bezeichnen? Über die Block Head College können Sie Kurse für unterschiedliche Fremdsprachen buchen, die auf Ihren aktuellen Kenntnisstand und Ihr berufliches Umfeld zugeschnitten ist.

Inhalte
Methode: Gruppen- und Einzeltraining, eLearning
Zielgruppe

Alle Mitarbeiter/innen der Block Gruppe

Weitere Infos

Investition: Berechnung nach Umfang der Schulungsmaßnahme

Trainer: externe Fachtrainer