Pressemitteilung vom 02.02.2022


Carlo von Tiedemann sticht den Senatsbock an

 

Am 28. Januar wurde im BLOCKBRÄU an den Landungsbrücken traditionell die fünfte Jahreszeit eingeleitet. Nach alter Hamburger Tradition seit 1958 begrüßen jedes Frühjahr die Bierbrauer unter folgendem Motto ihr persönliches Jahreshighlight: Die Krüge hoch, die Kehlen weit – es ist wieder Senatsbockzeit!

Um diesen schönen Brauch fortzusetzen haben sich in diesem Jahr 9 Hamburger Braumeister im Senatsbock Verein zusammengeschlossen und jeweils ein eigenes Bockbier gebraut. Der offizielle Senatsbockanstich 2022 fand wie im letzten Jahr als digitale Übertragung inklusive Verkostung statt. Insgesamt haben über 700 Zuschauer online teilgenommen und ihre per Versand zugestellten Bockbiere von Zuhause aus getestet.

Am darauffolgenden Samstag konnte noch einmal ein Kreis aus 300 Gästen unter 2G-Plus einen gesonderten Senatsbockanstich im BLOCKBRÄU zelebrieren. Braumeister Charlie Petr und Bierkönigin Sophia Schulze-Zumloh führten durch den Abend. Zu Grünkohl und Kohlwurst nahm der ehemalige NDR-Moderator Carlo von Tiedemann den feierlichen Anstich vor. Ca. 300 Liter Senatsbock haben die Gäste verköstigt. Neben dem Außerhausverkauf von 0,5 Liter Flaschen stehen noch 1.000 Liter Senatsbock im Tank vor Ort zur Verfügung. Weitere 8.000 Flaschen werden über den Einzelhandel vertrieben und können online bestellt werden.

Die bockigen Neun - eine Übersicht der Brauereien:

     

  • Astra Brauhaus St. Pauli
  •  

  • BLOCKBRÄU
  •  

  • Gröninger Privatbrauerei
  •  

  • Joh. Albrecht
  •  

  • Kehrwieder Kreativbrauerei
  •  

  • Landgang Brauerei
  •  

  • Ratsherrn Brauerei
  •  

  • Überquell Brauwerkstätten
  •  

  • Wildfuchs Brauerei
  •  

Bildmaterial: https://cloud.block-gruppe.de/s/r9GHaQKsiFKkfR8
Photo Credit: Anna-Lena Ehlers

Senatsbock erwerben: https://www.craftbeer-shop.com/senatsbock

 

 

Pressekontakt

Email: Laura.Buenning@block-gruppe.de

Tel. +49 (0)40 538007-264


Ansprechpartner

Laura Bünning